Stoppt die Welt! Ich "steig" hier aus.


 

Lang hat´s gedauert. Aber irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem man sich klar deklarieren muss. Und ich mach das jetzt. Nein! Ich sperr´  mein Geschäft nicht zu. Ich verabschiede mich "nur" vom Plastik - andere sagen Carbon dazu. Warum? Na ja, weil ein Papiersackerl auch besser ist als ein Plastiksackerl. Gut - So einfach ist es auch wieder nicht. Aber sagen wir`  s so: Wer konsequenter Weise auf Langlebigkeit, Qualität, Wertbeständigkeit und Individualität setzt, der läßt Plastik - Sorry! Das heißt natürlich Carbon! - links liegen und greift zu Stahl. Ich hör schon die Obergscheitn: "Viel zu schwer, viel zu weich! Blödsinn: Stahl ist steif und hat Spannung. Stahl ist leicht. Ich weiß das, weil mein Stahlrennrad in Größe 60 komplett aufgebaut aufs Gramm genau 7,93kg wiegt - und kein Gramm mehr. Und das Beste ist: Es knackt nicht, es scheppert nicht, es ist steif und es ist komfortabel. Nebenbei erwähnt: Der Rahmen meines Basso Astra ist Baujahr 1989!!!!! - und fährt, und fährt und fährt und fährt, zuletzt im Juli 562,27km von Piesting nach Venedig.

 

Und zum Thema "weich": Im Moment bemüht sich ja die Plastikfraktion rührend, mit immer weicher werdenden Plastikrahmen, um ein mehr an Komfort. Mit Elastomerinlays wird da versucht die Rahmen komfortabler = weicher zu machen. ?????????????????????? Was is jetzt mit steif? Da lob ich mir den Werkstoff Stahl, der das Alles ohne viel technischen Aufwand und ohne Einbußen in Sachen Betriebsfestigkeit und Langlebigkeit schafft. Woher ich das alles weiß: Ganz einfach: Aus der Praxis meiner Werkstatttätigkeit, aus eigener Erfahrung im Umgang mit Plastik - Shit, schon wieder passiert. Das heißt natürlich Carbon - und aus eigener Erfahrung im Umgang mit dem Werkstoff Stahl. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen, außer: Die Elastizität, Zähigkeit und Langlebigkeit von Stahl ist nicht erst nach 20 Jahren von Vorteil - sondern vom ersten "Lebenstag" deines Rades an. Übrigens: Viel leichtes Material ist nunmal genauso schwer, wie wenig Schweres. Vertrau auf Stahl und nicht auf Plastik.